Startseite   Feministisches Institut   Themen
Themen und Projekte
  Service   Netzwerke   Forum      
                           
 
Themen und Projekte Feminismen
   
    Feminismen |  Debatten und Ressourcen




Debatten um feministische und Gender-Konzepte

Das Feministische Institut (FI) ist in seiner eigenen Geschichte und in seiner politischen Positionierung der Frauenbewegung und dem Feminismus eng verbunden. Der Auseinandersetzung mit aktuellen feministischen Debatten - in Wissenschaft und Gesellschaft - stellt sich das FI in Veranstaltungen ebenso wie in internen Debatten. Auch auf GLOW verfolgen und dokumentieren wir zunehmend institutionelle, theoretische und gesellschaftspolitische Aspekte von Feminismus und Feminismen.

Veranstaltungsarchiv    |

Feminismen
 Schnee von gestern? 
Die Aktualität feministischer Perspektiven, Politiken und Ansätze wurde im Rahmen des 24. Ladies' Lunch mit internationalen Referentinnen diskutiert. Feminismus ist immer noch aktuell - in vielerlei Hinsicht ... und in großer Vielfalt. Mehr dazu unter [24. Ladies' Lunch]
 | Gender Budgets
Auch Finanzmärkte und Entwicklungsfinanzierung können geschlechterdemokratisch überprüft werden. Über Gender-Aspekte in der internationalen Finanzarchitektur diskutierten ExpertInnen aus aller Welt. Nachzulesen unter [Gender Budgets]
 Simply the Best?
Über das Phänomen der 'gläsernen Decke' und Frauen-Karrieren in Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten WissenschaftlerInnen auf einer Tagung, die das Feministische Institut mit der Gleichstellungsbeauftragten der WWU Münster und der Heinrich-Böll-Stiftung durchgeführt hat. [Simply the best]
Geschlechterdemokratie 2000 Von der "Vielfalt der Visionen" und den "Visionen der Vielfalt" handelte ein Kongress der Heinrich Böll Stiftung, der zur Jahrtausendwende in Berlin stattfand. Männer und Frauen versuchten gemeinsam herauszufinden, wie ein herrschafts- und gewaltfreies Geschlechterverhältnis zu entwickeln wäre. Nachzulesen unter [Geschlechterdemokratie]
Gunda-Werner-Kolleg
Zur Förderung des wissenschaftlichen feministischen Nachwuchses vergibt das Feministische Institut gemeinsam mit dem Studienwerk der Heinrich Böll Stiftung Stipendien. Geforscht wurde bisher u.a. zu Frauenbewegungen in verschiedenen Regionen.[1. Gunda-Werner-Kolleg]
* Mehr Informationen und Beiträge zu den Veranstaltungen des Feministischen Instituts finden Sie im [Archiv]

   News & Debatte 
Im Feminismen-Ticker finden sich Informationen aus aller Welt zu aktuellen feministischen Ereignisse, Debatten, Veröffentlichungen, Ausschreibungen, etc.  [News & Debatte]

  8. März 2007 
Der Internationale Weltfrauentag gab auch dieses Jahr wieder Gelegenheit an all die Herausforderungen zu erinnern, denen Frauenbewegungen und Feminismen gegenüber stehen. Eine Nachlese dazu unter [8. März 2007]

   Glossar 
Patriarchat? Gender? Frauenforschung? Was verbirgt sich hinter solchen und anderen Schlüsselkonzepten feministischer Theorie und Praxis? Das Glossar bietet kurz und bündig erste Erklärungen für einige Begriffe und wird laufend erweitert. [Glossar]

   Feministische Politik 
Wer verfolgt denn feministische Politik, wozu und auf welche Art und Weise? Feministische Subjekte sind nicht unumstritten, ebenso wenig wie feministische Ansätze und Strategien. Anlässe dennoch feministische Politik zu betreiben gibt es aber genügend. Wer mehr darüber wissen möchte, lese hier weiter. [Feministische Politik]

   Feministischer Alltag 
Schwangerschaftsabbruch, HIV/AIDS, Lebenskonzepte, Fundamentalismen, Globalisierung, Sprache - all dies sind Alltagsfragen, die feministisch diskutiert und bearbeitet werden. Mehr zu den einzelnen Themen unter [Alltag]

   Feminismen im Internet
Als Netzwerkplattform im Netz versteht sich GLOW auch in Sachen feministischer Theorie und Forschung. Deshalb sind wir um den ständigen Ausbau umfangreicher Linklisten bemüht. Übersicht unter [Feministisches Netz]

   Green Ladies' Lunch
Grün-feministische Politik ist kein Selbstläufer. Sie braucht permanente Inspiration und Reflexion. Damit den grünen Ladies die Puste nicht ausgeht bei der politischen Arbeit, veranstaltet das Feministische Institut regelmäßig einen Lunch. Dort gibts nicht nur Essen, sondern Ideen, Austausch, Kritik und Feedback. [Ladies Lunch]

 

 


Aktualisiert: 02.04.2007, mfr